Wahl in Polen: Nationalkonservative PiS baut Mehrheit aus

Bei der Parlamentswahl in Polen haben Prognosen zufolge 43,6 Prozent für die nationalkonservative Regierungspartei PiS gestimmt - sechs Prozentpunkte mehr als 2015. Das größte Oppositionsbündnis KO kam auf 27,4 Prozent.

Wegen türkischer Offensive: Syrien schickt Truppen in den Norden

Das syrische Militär schickt offenbar Truppen in den Norden des Landes, um sich dort der türkischen Offensive entgegenzustellen. Zuvor hatten die USA angekündigt, verbliebene Soldaten aus dem Gebiet abziehen zu wollen.

Telefonat mit Erdogan: Merkel fordert Ende der Syrien-Offensive

Bundeskanzlerin Merkel hat die Türkei aufgefordert, die Militäroperation in Nordsyrien "umgehend" zu stoppen. Der türkische Präsident Erdogan kritisierte Deutschland wegen der Einschränkung der Waffenlieferungen scharf.

Kritik an Seehofers Aussage zu Gamern

Innenminister Seehofer will nach dem Anschlag in Halle Gamer stärker in den Blick nehmen. Für diese Aussage wird er teils harsch kritisiert. Einige verweisen jedoch auf Radikalisierungstendenzen. Von Kristin Becker.

Brexit-Gespräche: "Es bleibt noch viel Arbeit"

Zwar waren die Gespräche am Wochenende laut EU-Kommission konstruktiv - im Brexit-Streit ringen EU und Großbritannien jedoch weiter um eine Vereinbarung. Wegen des anstehenden EU-Gipfels drängt jedoch die Zeit.

Tausende setzen in Berlin ein Zeichen gegen rechts

"Wir stehen zusammen": Nach dem antisemitischen Anschlag von Halle sind in Berlin Tausende auf die Straße gegangen und haben ein Zeichen gegen rechts gesetzt. Dabei wurde auch deutliche Kritik an der AfD laut.

Geldwäscherisiko: Deutsche Bank beendet Geschäfte in Malta

Deutschlands größte Bank überweist kein Geld mehr für maltesische Banken. Der Bank scheint das Geldwäscherisiko in dem Land zu hoch zu sein. Auch aus anderen Ländern will sich die Deutsche Bank offenbar zurückziehen.

Junge Union umjubelt Kramp-Karrenbauer

Die Junge Union hat der CDU-Vorsitzenden Kramp-Karrenbauer einen jubelnden Empfang bereitet. Sie revanchierte sich auf dem Deutschlandtag mit Schmeicheleien. Inhaltlich forderte sie klare Kante gegen die AfD.

Kommentar: Schaulaufen ist der JU wichtig, Inhalt nicht

Der Jungen Union geht es auf ihrem Deutschlandtag nicht um Inhalte, sondern um die Demonstration ihrer parteiinternen Macht. Statt Akzente zu setzen, hat sie den Wahlkampf eröffnet - und eine Chance vertan, meint Janek Böffel.

Strategien von Populisten: Elitenkritik und Minderheitenbashing

Ob Trump oder Johnson, Bolsonaro oder Orban - Populisten sitzen in vielen Ländern an den Hebeln der Macht. Welche Erfolgsrezepte sie haben, erklärt Kommunikationsexperte Haller im tagesschau.de-Interview.

Lebensmittelkontrollen: Wer hat die Verantwortung?

Nach den Skandalen um verunreinigte Milch und Wurst wird über die Zuständigkeit gestritten. Bundesagrarministerin Klöckner verweist auf die Verantwortung der Länder - Verbraucherschützer werfen ihr Untätigkeit vor.

Japan: Viele Tote und Vermisste nach Taifun "Hagibis"

Mit voller Wucht hat der Taifun "Hagibis" Japan getroffen - und langsam wird auch das Ausmaß der Zerstörung deutlich. Mindestens 26 Menschen kamen ums Leben. Dämme brachen, viele Häuser stehen unter Wasser.

Tunesien: Tatsächlich ein "Leuchtturm" der Freiheit?

In Tunesien wird heute in einer Stichwahl der neue Präsident bestimmt. Das Land gilt als "Leuchtturm" der Arabischen Welt - mit moderner Verfassung und vielen Freiheiten. Gerade Frauen finden aber: Das reicht nicht. Von Dunja Sadaqi.

Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio

Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darüber in diesem Blog.
Hinweis
Cover

Interaktive Lehrbücher mit 3D Objekten und Videos – ja geht denn das?

Dank iBooks Author lassen sich heute Lehrinhalte in einer Weise vermitteln, wie es das gedruckte Buch niemals könnte. Texte, Formen, Diagramme, Tabellen und Multitouch-Widgets darf man voraussetzen, aber endlich ist es auch möglich (worauf Naturwissenschaftler lange gewartet haben), Formeln mit LATEX oder MathML direkt einzubetten.
Die zum Lesen der Inhalte notwendige App "iBooks" enthält eine integrierte Markierungs- und Notizfunktion, die so gekennzeichneten Textpassagen werden in einem separaten Abschnitt "Lesezeichen" verwaltet. Lernkarten können zum Einprägen wichtiger Textstellen genutzt werden. Natürlich lassen sich Gedanken zum Buch über Facebook, Twitter, Nachrichten oder Mail teilen.
Und wenn es einmal etwas später wird, sorgt der Nachtlesemodus für ein entspanntes Arbeiten.

Eines der ersten, deutschsprachigen Mathematikbücher, welches vollständig mit Apples iBooks Author geschrieben wurde.

Das Buch richtet sich insbesondere an Studienanfänger aller Fachrichtungen mit einer mehrsemestrigen Mathematikausbildung. Der Verfasser hat kein weiteres Lehrbuch abgeliefert, sondern eine kommentierte Formelsammlung mit über 750 Übungen inkl. kompletter Lösungen vorgelegt. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet die Integration der Wissensmaschine Wolfram|Alpha in die Stoffvermittlung.

→ nähere Informationen ...

nach
OBEN
JUSMI Altensteiner Straße 42
36448 Bad Liebenstein
Telefon +49 36961 70767 © 2013, Dr. Jürgen Schmidt. Alle Rechte vorbehalten.